Digitaler Workflow Blutspende


Mehr Sicherheit

Einfach zu nutzende mobile Apps erhöhen die Prozesssicherheit bei der Blutspende. Ein konfigurierbares System unterstützt Spender und Ärzte bei der Bearbeitung der Anamnese und der Aufdeckung von Risikofaktoren. diwoBlood reduziert Fehler und Auslassungen in der medizinischen Bewertung, verringert den Nachbearbeitungsaufwand und minimiert den Produktausschuss.


Weniger Papier

Spender und Ärzte erhalten einfach zu bedienende mobile Apps, die klinisch erprobt sind. Neben einer einfachen Erfassung bietet diwoBlood eine evidenz- und regelbasierte Verarbeitung der Daten. Am Ende der Blutspende stehen ein mit Unterschrift versehenes PDF zur Archivierung und alle relevanten Daten in strukturierter Form zur maschinellen Weiterverarbeitung bereit.


Erprobte Technik

diwoBlood basiert auf der im Klinik-Alltag tausendfach erprobten Software E-ConsentPro. Es besteht aus modernen Software-Modulen und bietet Apps für iOS und Android. Datensicherheit wird durch konsequente starke Verschlüsselung erreicht, zudem werden keine personenbezogenen Daten auf den mobilen Geräten gespeichert. Kontaktieren Sie uns jetzt für mehr Informationen.


"Die Reife von diwoBlood konnten wir mittlerweile in drei durchgeführten Paralleltests unter Beweis stellen. Dabei hat sich vor allem eine gute Stabilität der mobilen Lösung gezeigt. Die Spender, Ärzte und unsere Mitarbeiter können jede Station gut bedienen und sehen bereits jetzt die Vorteile der softwaregestützten Prozesskontrolle. So können keine Daten mehr vergessen werden und die Anwender werden bei ihren Eingaben auch noch unterstützt. […]"

"Ich möchte mich für die zeitnahe, flexible und zuverlässige Umsetzung und Begleitung des Projekts bedanken. Wir sind sehr froh, Sie als Dienstleister ausgewählt zu haben. Wir wissen das hohe Know-How Ihrer Mitarbeiter sehr zu schätzen."

Steffen Lemser, Leiter IT
Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes